Vie. Jul 30th, 2021
    7 Tipps, um Flugangebote zu finden, jetzt wo alles so teuer ist

    Wenn Sie in letzter Zeit versucht haben, einen Flug zu buchen, sind Ihnen vielleicht ein paar Dinge aufgefallen: Die Preise sehen hoch aus und die Möglichkeiten scheinen begrenzt zu sein.

    Dies ist nicht besonders überraschend. Am Sonntag sagt die Transportation Security Administration, es 2.167.380 Passagiere überprüft an den Sicherheitskontrollen an Flughäfen das höchste Aufkommen seit Beginn der Pandemie.

    In der Zwischenzeit haben die Fluggesellschaften noch nicht wieder so viele Flüge angeboten wie vor der Pandemie, nachdem sie in den letzten 15 Monaten Flugplankürzungen vorgenommen hatten. Das Ergebnis ist eine höhere Nachfrage und ein geringeres Angebot ― ergo teure Tickets.

    „Ab Juni 2021 scheint es, als hätten sich die Flüge wieder zu ihren Preisen vor der Pandemie erholt“, sagte Rocky Trifari, Reiseblogger bei The Rocky Safari. „In einigen Fällen stelle ich fest, dass die Flugkosten sogar noch höher sind als im Sommer 2019. Ich glaube, die Preise sind derzeit besonders teuer, weil all die Last-Minute-Reisenden den Sommer nutzen wollen, um den Sommer zu nutzen Reisen Sie jetzt, da viele inländische und sogar internationale Ziele wiedereröffnet wurden.“

    Obwohl Flugreisen jetzt im Allgemeinen teurer sind als noch vor einem Jahr, bedeutet das nicht, dass Sie kein Angebot finden können. Im Folgenden teilen Trifari und andere Experten ihre Ratschläge zur Sicherung günstiger Flüge.

    Priorisieren Sie die Kosten über Datum und Zielort.

    „Um günstige Flüge zu buchen, müssen Sie billigen Flügen Priorität einräumen“, sagte Darci Valiente, ein leitender Mitarbeiter für Operations-Spezialisten bei Scott’s Cheap Flights.

    „Wenn die Leute daran denken, einen Urlaub zu buchen, setzen sie sich allzu oft zuerst hin und überlegen, wohin und wann sie hin wollen“, erklärt sie. „Stellen Sie sich vor, Sie und ein paar Freunde planen eine gemeinsame Reise und es steht fest: ‚Lass uns für die letzten zwei Augustwochen nach Griechenland fahren.’ Infolgedessen zahlen Sie bei der Buchung Ihres Fluges wahrscheinlich 1.200 US-Dollar hin und zurück für ein Ticket nach Athen für Ihre Daten.“

    Es ist üblich, Reiseziel und Daten den Kosten vorzuziehen, insbesondere für Familien, die durch die Schulferienpläne eingeschränkt sind. Wenn Sie jedoch einen anderen Ansatz verfolgen können, empfiehlt Valiente, Ihre Suche zu beginnen, indem Sie beispielsweise fragen: “Wo gibt es günstige Flüge von unserem Flughafen aus?” und „Gibt es im August günstige Reiseziele?“

    “Im [this] Szenario könnten Sie feststellen, dass in den ersten beiden Augustwochen 480 US-Dollar Hin- und Rückflugpreise nach Rom verfügbar sind“, sagte sie. „Sie und Ihre Freunde buchen stattdessen diese Tickets, haben eine tolle Zeit in Italien und sparen 720 US-Dollar pro Person beim Flugpreis.“

    Nutzen Sie Flugsuchmaschinen.

    „Wenn Sie nach günstigen Flügen suchen, sollten Sie immer eine Quelle verwenden, die Flüge von zahlreichen Fluggesellschaften zusammenfasst, damit Sie die Preise vergleichen können“, sagte Trifari.

    Dies kann für Suchzwecke nützlich sein, auch wenn Sie beabsichtigen, über die offizielle Fluggesellschaft zu buchen obwohl Sie Ihre Meinung ändern können.

    „Sie werden möglicherweise feststellen, dass bestimmte Websites den niedrigsten Preis ein wenig senken können, wodurch Sie ein noch besseres Angebot erzielen, als wenn Sie direkt über die Website einer Fluggesellschaft gebucht hätten“, sagte Trifari.

    Er riet dazu, Websites wie Skyscanner, Expedia, Google Flights und CheapOair zu besuchen, um gute Angebote zu erzielen. Brian Kelly, CEO und Gründer von The Points Guy, sagte gegenüber HuffPost, er empfehle auch Orbitz, Travelocity, Hotwire und CheapTickets.

    Neben vergleichsbasierten Suchmaschinen gibt es weitere Tools, die Reisenden dabei helfen sollen, erschwingliche Optionen zu finden.

    Wenn Sie bereit sind, auf einige der Annehmlichkeiten des Reisens wie Direktflüge zu verzichten, können Sie Buchungstools wie Skiplagged verwenden, um Anschlussflüge mit Zwischenstopps zu finden, um ein besseres Angebot zu erhalten“, schlug Trifari vor. „Der Kompromiss besteht darin, dass Sie länger brauchen, um an Ihrem Ziel anzukommen, da Sie möglicherweise an einem oder zwei anderen Flughäfen auf dem Weg anhalten müssen.“

    Richten Sie Benachrichtigungen ein.

    Nicht jeder hat die Zeit, jeden Tag auf verschiedenen Websites nach Flugangeboten zu suchen, und selbst wenn Sie dies tun, erscheinen manchmal begrenzte Angebote und verschwinden schnell. Aus diesem Grund ist es hilfreich, Benachrichtigungen bei der Plattform Ihrer Wahl einzurichten, damit Sie bei fallenden Preisen eine E-Mail oder Push-Benachrichtigung erhalten.

    „Das Einrichten von Preisalarmen stellt sicher, dass Sie als erster informiert sind, wenn die Preise mit zusätzlichen Rabatten oder zusätzlichen Angeboten sinken“, sagte Mark Crossey, US-Reiseexperte bei Skyscanner. „Sie können einen Flug markieren, an dem Sie interessiert sind, und Skyscanner sendet Ihnen eine E-Mail, wenn der Preis steigt oder fällt.“

    Valiente hat auch Scotts Cheap Flights als Möglichkeit genutzt, E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Schnäppchen auftauchen. Google Flights, Kayak und andere Reise-Websites bieten auch Benachrichtigungsfunktionen für Tarifänderungen.

    Seien Sie bei Fluggesellschaften flexibel.

    “Wenn Sie versuchen, ein gutes Angebot zu finden, seien Sie flexibel mit alternativen Terminen, Flughäfen und Fluggesellschaften”, sagte Kelly. „Erwägen Sie, zu verschiedenen Terminen hin- und herzufliegen, von und zu verschiedenen Flughäfen und mit einer anderen Fluggesellschaft zu fliegen, die Sie normalerweise nicht fliegen.“

    Flexibilität kann die Buchung bei Fluggesellschaften umfassen, die Sie normalerweise nicht fliegen, oder sogar Fluggesellschaften innerhalb derselben Reise kombinieren.

    „Es ist nicht nur ein Sommermodetrend. Die Kombination der Fluggesellschaften, mit denen Sie fliegen möchten, kann die Kosten erheblich senken“, sagte Crossey. „Tarife müssen nicht als Retoure gebucht werden. Schauen Sie sich an, ob Sie mit einer Fluggesellschaft fliegen und mit einer anderen zurückfliegen, um Geld zu sparen.“

    Er stellte fest, dass Skyscanner über Tools verfügt, die den günstigsten Monat für die Reise zu bestimmten Zielen berechnen und Benutzern die Suche innerhalb eines bestimmten Monats ermöglichen, um die günstigsten Daten zu finden und zu identifizieren.

    „Die Flugpreise richten sich alle nach Angebot und Nachfrage. Da einige Termine beliebter sind als andere, werden die Preise variieren“, sagte er. „Erwägen Sie, einen Tag vor oder einen Tag nach Ihrem ursprünglichen Abflugdatum zu reisen. An weniger beliebten Wochentagen zu fliegen ist immer günstiger.“

    Wenn Ihnen die Flexibilität der Fluggesellschaft keine großartigen Optionen bietet, ist es möglicherweise an der Zeit, die Meilen zu nutzen, die Sie durch frühere Loyalität bei Fluggesellschaften gesammelt haben. Möglicherweise haben Sie auch Gutscheine von Flügen, die Sie aufgrund der Pandemie stornieren mussten, oder sogar Kreditkarten-Prämienpunkte.

    „Wenn Sie immer noch keine Angebote finden, ziehen Sie in Betracht, einen Reisegutschein zu verwenden oder sehen Sie sich an, was der Flug in Punkten vs. Bargeld kosten würde“, sagte Kelly. „Denken Sie daran zahlen Sie nie mehr in Punkten als in bar!“

    Ignorieren Sie nicht weniger beliebte Orte.

    Viele Ausflugsziele sind natürlich beliebt ― und damit teuer ― aus einem Grund: Sie sind wunderbar zu besuchen. Aber das bedeutet nicht, dass sie die einzigen Orte sind, an denen Sie einen schönen Urlaub verbringen können.

    Bitten Sie die erfahrenen Reisenden in Ihrem Leben, ihre Lieblingsziele unter dem Radar zu teilen. Suchen Sie nach Listen, die zukünftige Hotspots vorhersagen, folgen Sie den Empfehlungen von Reisebloggern oder drehen Sie sogar einen Globus und sehen Sie, wo Ihr Finger landet.

    „Im Allgemeinen gibt es die besten Angebote an Orten, an denen das Reisen jetzt geöffnet ist, aber die Nachfrage der Verbraucher entspricht nicht der Anzahl der unbesetzten Flugzeugsitze“, sagte Valiente. „Umgekehrt bedeuten Plätze, die geöffnet sind, aber eine hohe Nachfrage haben, weniger unbesetzte Plätze in Flugzeugen und höhere Preise.“

    Wenn internationale Reiseoptionen zu teuer oder riskant erscheinen, sollten Sie die vielen fantastischen Reiseziele in den USA in Betracht ziehen

    „Im Jahr 2020 wurden neue Reiseziele immer beliebter, da Korridore einige überraschende Juwelen beleuchteten“, sagte Crossey. „Es könnte eine unerwartete Freude sein, Ihre übliche Pause in Cancun gegen Florida oder Kalifornien einzutauschen.“

    Achten Sie auf Ihre Tarifoptionen.

    Versuchen Sie, gründlich zu sein, wenn Sie Ihre Optionen erkunden und Vergleiche anstellen. Manchmal beinhalten die Angebote, die am günstigsten erscheinen, versteckte Gebühren oder eine Inflexibilität, die auf lange Sicht mehr kosten kann.

    „Buchung von Basic Economy-Tarifen oder Ultra-Low-Cost-Airlines Macht teurer sein als ein regulärer Tarif, wenn man die Gebühren berücksichtigt, und auch, dass für Basic Economy-Tickets keine kostenlosen Umbuchungen mehr möglich sind“, sagte Kelly. „Billig kann teuer sein!“

    Ebenso könnten Sie eine seltene Gelegenheit finden, in der Business Class zu fliegen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Vor ein paar Monaten konnte Valiente diesen Sommer Business-Class-Tickets nach Athen zum gleichen Preis ergattern, der jetzt für Economy-Tickets gilt.

    „Während wir in den letzten Monaten eine Stabilisierung der Economy-Tarife gesehen haben, bleiben die Tarife für Business und First Class viel niedriger als normal“, sagte Valiente. „Dies ist hauptsächlich auf das Fehlen von Firmenreisen und persönlichen Geschäftstreffen zurückzuführen. Wenn Sie Geld sparen oder normalerweise auf reguläre Economy-Tarife upgraden möchten, sollten Sie auch die Kosten für Nicht-Economy-Tarife überprüfen. Der Preis könnte näher an der Wirtschaft liegen, als Sie vielleicht denken.“

    Crossey betonte die Bedeutung der Flexibilität bei der Änderungspolitik, zumal wir immer noch eine Pandemie durchleben.

    „In der Vergangenheit bedeutete Flexibilität beim Reisen möglicherweise, zu asozialen Zeiten zu fliegen, um einen guten Preis zu erzielen. Aber jetzt mit einer sich ständig ändernden Reiselandschaft ist es wichtig zu wissen, wie die Änderungsrichtlinien für Flugtickets und Unterkünfte sind“, erklärte er. „Die Wahl dieser flexiblen Optionen kann manchmal viel günstiger sein als Pauschalangebote und ermöglicht natürlich eine persönlich zugeschnittene Reise.“

    Achten Sie bei der Buchung darauf.

    “Bei Inlandsflügen ist es normalerweise am besten, ein bis drei Monate im Voraus zu buchen”, sagte Trifari. „Für Auslandsreisen finde ich drei bis acht Monate am besten.“

    Er empfahl auch, Freitag- oder Sonntagsflüge nach Möglichkeit zu vermeiden, da Wochenenden die verkehrsreichsten Tage für Fluggesellschaften sind und die Preise tendenziell mit der Nachfrage steigen.

    Wenn Sie wissen, dass Sie in einer Zeit mit hoher Nachfrage reisen (wie Weihnachten und Neujahr), beginnen Sie früher mit der Suche. Der Schlüssel ist, bereit zu sein, sich zu stürzen, denn gute Geschäfte sind oft nicht von Dauer.

    „Flugpreise sind sehr volatil und können sich von Minute zu Minute ändern. Der Preis von heute ist nicht unbedingt der Preis von morgen“, sagte Valiente. „Um die besten Angebote zu erhalten, schauen Sie sich zunächst die Tickets mehrere Monate lang an und überwachen Sie den durchschnittlichen Fahrpreis zu Ihrem Zielort. Wählen Sie von dort aus eine Nummer, die Sie bequem bezahlen möchten, und buchen Sie, sobald diese Nummer angezeigt wird. Könnte der Preis noch tiefer fallen? Es könnte – aber es könnte auch viel, viel höher gehen.“

    Sie merkte an, dass die meisten Fluggesellschaften volle Rückerstattungen für Stornierungen innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung über ihre Websites anbieten. Sie sollten also in der Lage sein, sich diese Tickets zu schnappen und dann an diesem Tag zu recherchieren, ob die Reise funktioniert.

    Valiente schlug auch vor, „den Ansturm zu überwinden“, indem er eine Reise zu einem gefragten Ort bucht, der noch nicht seine Absicht angekündigt hat, für Reisende wieder zu öffnen. Viele Fluggesellschaften verzichten immer noch auf Änderungsgebühren für Economy-Tickets, sodass Sie Ihre Reise jederzeit verschieben können, wenn das Ziel vor Reiseantritt immer noch größtenteils geschlossen ist.

    „Wenn das Reiseziel, das Sie besuchen möchten, bereits geöffnet ist, prüfen Sie, ob es Last-Minute-Angebote gibt“, sagte sie. „In normalen Zeiten sind Last-Minute-Reisen ziemlich übertrieben. Ohne Geschäftsreisende in der Luft (mit Unternehmen, die jeden Preis zahlen) gab es im vergangenen Jahr jedoch mehr Last-Minute-Angebote als üblich. Wir erwarten nicht, dass dieser Trend anhält.“

    Darüber hinaus gibt es einige Diskussionen darüber, ob die Suche nach Flügen auf Buchungswebsites eine höhere Nachfrage anzeigt und somit die Preise in die Höhe treibt (oder ob diese Websites Ihnen aufgrund Ihrer wahrgenommenen Kaufabsicht speziell einen höheren Preis anzeigen könnten). Wenn Sie sich diesbezüglich Sorgen machen, sollten Sie beim Surfen den Inkognito-Modus verwenden oder das Gerät einer anderen Person ausleihen.

    .

    Por Hector

    Deja una respuesta

    Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *